FAUN - Eine wahre Geschichte

Im Sommer 2011 ruft Michael Caspar eine Facebook-Gruppe ins Leben. Unter dem Namen "Kulturelle Kooperation Uckermack" aktiviert er Freunde und Freundesfreunde. Bald wächst die Gruppe wie von selbst auf 300 Mitglieder an. So gibt es täglich etwas neues kreatives anzuschauen, denn die Mitglieder nutzen natürlich die Plattform, um Ihre Werke darzustellen. Michael hält engen Kontakt zu den aktivsten Mitglieder der Gruppe und schlägt vor, einen Verein ins Leben zu rufen.

Es folgen unzählige Telefonate und Brainstormings.  An einem Nachmittag im Oktober 2011 ergibt sich eine kreative Gruppendiskussion aus der der Name FAUN - Fine Arts & Uckermarck Nature - hervorgeht.

Da die Gruppe weiterwächst und wir inzwischen nicht nur deutschlandweit kreative Menschen anziehen, haben wir uns für FAUN - Fine Arts & Unique Nature - entschieden. Die Liebe zur Natur und die Kreativität vereint die Mitglieder der Gruppe. Wie immer steht am Anfang eine Idee.