Datenschutz

"Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig." - so beginnen sehr viele Datenschutz-Erklärungen, danach wird aber fast nie erklärt was genau mit welchen Daten passiert. Das ist auch teilweise gar nicht so einfach bei den diversen technischen Hintergründen, wir wollen es aber trotzdem besser machen und haben daher eine detaillierte Datenverwendungs-Erklärung erstellt:

Besucher_innen dieser Webseiten

Erstmal: Herzlich Willkommen! Was beim Besuch einer Webseite technisch passiert, wird hier schön erklärt. Dabei werden einige Daten übertragen.

Der Server speichert automatisch und anonymisiert Logfiles mit folgenden Details:


Alle diese Daten werden nur anonym zur ggf. Fehlerbehebung gespeichert und können einer Person nicht zugeordnet werden. Die IP-Adresse wird pseudonymisiert, indem der letzte Teil (Oktett) getreu der Empfehlung des Düsseldorfer Kreises (Beschluss Reichweitenmessung, PDF) durch ein zufällig gewähltes Oktett ersetzt wird. Die Logfiles des Servers werden nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

Alle Anwendungen dieser Website werden durch eine zusätzliche Anwendungs-Firewall geschützt. Bei begründetem Verdacht eines Hacking-Versuchs wird die IP-Adresse zur Rückverfolgung im Klartext gespeichert. Alle Anfrageparameter und Benutzerdaten werden zur Verbesserung von Open Source Anwendungen an die Entwickler und ggf. bei Strafverfolgung an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Diese Webseite speichert zwei Cookies auf deinem Gerät wenn du sie lässt: einer merkt sich die Einstiegsseite und die Sprache Deines Browsers, der zweite macht es automatisierten Hacking-Angriffen etwas schwerer. Natürlich können diese Seiten auch benutzt werden, ohne die Cookies zu akzeptieren. Wir verwenden bewusst keine Komponenten von fremden Drittanbietern (z.B. Google Analytics oder econda).

Auf die Speicherung von Daten bei Anbietern ausserhalb der EU wird aufgrund nicht nachvollziehbarer Selbstzertifizierung verzichtet.

 

 

Der Inhalt dieser Datenschutzerklärung wurde unter der Creative Commons Licence als Open Franchise veröffentlicht.

Die Vorgaben des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat) wurden dabei explizit berücksichtigt.